Poetry Slam zum Weinfest Mönchgrün

5. Poetry Slam (2016)

Archiv, Poetry Slam
Frank Klötgen aus Berlin zum Weinfest Mönchgrün
Frank Klötgen aus Berlin

Fünfter Poetry Slam in unserer Region. Es werden sich die Poeten aus ganz Deutschland eine wilde „Dichterschlacht“ liefern.

MODERATION : ANDREAS IN DER AU – AIDA (Erfurt)

Ab 17 Uhr sind die Fans des Poetry Slam (deutsch Dichterwettstreit) willkommen. Zehn bis zwölf Poeten stellen sich dem Mönchgrüner Publikum, das mittlerweile aus ganz Thüringen eintrifft. Sie tragen ihre selbst geschriebenen oder aus dem Stand erdachten, genialen und zumeist lustigen aber auch nachdenkliche  Texte vor. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger – bei dem Wettbewerb blieb in den vergangenen Jahren kein Auge trocken. „Die von Jahr zu Jahr wachsende Besucherzahl zeigt, wie gut der Wettbewerb ankommt. Und das natürlich auch, weil bundesweit die besten Slammer eingeladen sind und wieder nach Mönchgrün kommen werden“, so Dirk Klötzing.

 

 

 

Daniel Wagner aus Heidelberg

Das Line-Up :

Titelverteidiger Daniel Wagner aus Heidelberg.
Letztjähriger Feature und auf Abschiedstour Frank Klötgen aus Berlin.
Thüringer Landesmeister Friedrich Herrmann.
Sven Hensel, Özge Cakirbey, Henrike Klehr aus dem Ruhrgebiet.
Jan Schmidt aus Siegen.
Sim Panse aus Bremen.
Josephine von Blütenstaub aus Halle.
Und unser Feature wie gewünscht :
Michl Jakob aus Nürnberg.