Literarisches Weinfest – Karte für Freitag, den 24.05.2019

10,00 

19.30 Uhr Lesung mit Stefan Schwarz ; 21 Uhr Aluminé Guerrero aus Argentinien ; 22 Uhr The Booze Bombs aus Calve

36 vorrätig

Artikelnummer: 02_2019 Kategorie:

Beschreibung

Den Auftakt am Freitag, dem 24. Mai, gestaltet Journalist und Autor Stefan Schwarz mit einer Lesung. Er lebt mit Frau, Kindern und Katze in Leipzig . Seit 2001 schreibt Schwarz eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift „Das Magazin“. Bisher erschienen unter anderen die Kolumnenbände „War das jetzt schon Sex?“, „Die Kunst, als Mann beachtet zu werden“ und „Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut“. Seit 2010 veröffentlicht Schwarz auch Romane, wie „Hüftkreisen mit ­Nancy“, „Das wird ein bisschen wehtun“, „Oberkante Unterlippe“, „Lass uns lieber morgen!“ oder „Als Männer noch nicht in Betten starben“. Seine Lesungen genießen Kultstatus, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung.

Nach der Lesung tritt die Band „Aluminé Guerrero“ aus Argentinien auf. Aluminé Guerrero ist Autodidaktin. Als Tochter argentinischer Folkloristen debütierte sie in jungen Jahren auf der Straße. Später tourte sie mit ihrer Familie auf regionalen Festivals und trat in Radio und Fernsehen in Zentral- und Südargentinien auf. Ihr jüngstes Projekt „Aluminé Guerrero et les enfants perdus“, ist eine Mischung aus Folk und Elektronik. Ihr neues Soloalbum „Parte del Mundo“ produzierte sie gemeinsam mit Conrado Rodriguez .

Als Hauptact am Freitagabend kommen „The Booze Bombs“, die bereits zum Weinfest 2017 ihre Visitenkarte in Mönchgrün abgaben. Dieses geniale Männertrio wird vervollständigt durch die stimmgewaltige Sizilianerin Annie Leopardo, die so manches Männerherz höher schlagen lässt. Seit ihrer Gründung kreiert diese Rockabilly-Band wilde Rhythmen im Stile der ­50er Jahre. Touren führten die Musiker bislang durch Europa , nach Australien und Kanada und immer wieder in die USA . Ihren Ruf als erstklassige Rock’n’roll/ Boogie/ Rockabilly Band unterstreichen bisher sechs Fulltime-Alben mit der letzten Veröffentlichung „Ice Cold Whiskey“.