Leider konnten wir in den letzten zwei Jahren das Literarische Weinfest in Mönchgrün nicht durchführen. Nach diesen sehr harten Zeiten für Kunst und Kultur stehen die Zeichen in diesem Sommer wieder besser und wir haben uns entschlossen einige kleine Veranstaltungen durchzuführen. Auch wenn es kein Weinfest wie bisher wird, werden wir versuchen die kleinen Veranstaltungen in gewohnter Qualität durchzuführen.
Mit dem Benefizkonzert am 26.6. wollen wir keinen Eintritt nehmen und alle Gäste bitten, den Künstler am Abend mit einer Spende zu unterstützen. Da diese viele Monate von der Bühne verbannt gewesen sind, hoffen wir auf eine rege Unterstützung für die Künstler.
Für uns als Verein ist es wichtig, wieder Kultur zu erleben und diese mit allen Gästen in unserem schönen Ort zu genießen.

 

Folgendes Programm ist geplant:

Samstag, 26.6.2021

Benefizkonzert mit „von Reuzz“; in der Pause tritt der dreifache Gewinner des Poetry Slam von Mönchgrün Skog Okvan auf. Dazu kommt die sehr erfolgreiche Stefanie Menschner und der fantastischen Andreas in der Au (alias AIDA). Sie werden in den Pausen mit ihren großartigen Texten einen kleinen Vorgeschmack auf das nächste Weinfest geben.

Sonntag, 18.7.2021

Am 18.7.21 findet um 14 Uhr in der kleinen Kirche von Mönchgrün ein weiteres Highlight statt. Der weltbekannte Poetry Slamer Frank Klötgen wird mit dem Ensemble Varié auftreten.
Sie haben mit der Poetry-Slam-Legende Frank Klötgen ein Programm zusammengestellt, das spielerisch eine elegante Gratwanderung zwischen Klassik und Punkpoemen meistert. Neben der Musik von Vivaldi, de Falla, Debussy, Dvorak und vielen anderen verpasst Frank Klötgen zu Rossinis “Barbier von Sevilla” Godzilla eine VoKuHiLa und weiß vom traurigen Los des Paukers wie von miss-glückten kulinarischen Dates mit Carmen zu berichten. Kammermusik und Slamerpoesie im Klammerblues. Ein Abend voller ausgelassener wie ruhiger und nachdenklicher Momente zum Genießen, Schmunzeln und herzhaftem Lachen.
“Tatsächlich profitierten die Werke deutlich von der Farbigkeit der Besetzung, die sowohl temperamentvoll wie leidenschaftlich, melodisch wie tanzrhythmisch, warmtonig wie strahlend kolorieren und fesseln konnte.”
Süddeutsche Zeitung (zum Ensemble Varié)
“Auditiver Hochgenuss, galant wie stilvoll, ein sprachlich auf den Punkt akzentu-iertes Lyrikfeuer.”

Samstag, 24.7.2021

Als dritte Veranstaltung wird am 24.7.21 um 20 Uhr die österreichische Band Dead Beats und als Headliner die Booze Bombs aus dem Schwarzwald auftreten. Diese zwei Rockabilly Bands sind in der Szene bestens bekannt und man kann sich auf einen rockigen Abend freuen.

Also lasst euch überraschen.
Der Mönchgrüner Wein und Kulturverein e.V.