Ray Black & The Flying Carpets

 Ray Black & The Flying Carpets

Ray Black & The Flying Carpets widmen sich voll und ganz dem ungehobelten, ehrlichen Sound des frühen Rockabilly. Jedoch schreckt die Band auch vor sorgfältig ausgesuchtem Garage Sound der 60ies nicht zurück, den sie als Turboeinspritzung für ihren eigenen, eher authentischen Rockabilly Sound nutzen.

Das Ergebnis ist eine hoch ansteckende Performance, die sofort ins Blut geht, ob man nun den Jive oder den Bop tanzt und zeigt, wie die Jungs sich kompromisslos dem Ganzen auf jeder Bühne hingeben, die sie betreten. Die Jungs, das sind Ray Black (Sänger, Bassist), Bone (Lead Gitarrist), Pieri (Rhythmus Gitarrist) und Mauro (Schlagzeuger) beleben jede Bühne, die sie betreten.

Die Band kommt aus Stuttgart und hat schon die gesamte Republik bespielt, aber auch in Spanien, Frankreich und der Schweiz werden immer wieder Auftritte bestritten. Alle Bandmember sind oder waren auch in weiteren Formationen, wie etwa The Hailbones, Dusty Dave & The Heartattacks oder Arsen Roulette zu sehen und dürften dem ein oder anderen also schon sehr wohl bekannt sein.

lhr 12-track Debut album “Better Way To Move” wurde im März 2018 auf dem Rhythm Bomb Records Label veröffentlicht. Darauf folgte eine 7″ Single bei Migraine Records für die DJs, die 3 Killer Tracks dieses Albums enthält.

2022 folgte dann das zweite Album “Downtown Ride”, ebenfalls auch Rhythm Bomb Records, flankiert von einem Double-A-Sider auf Migraine Records mit den zwei Auskopplungen “Stories
Told” und “Downtown Ride”. Das Album wurde von Sänger Ray Black in Kooperation mit Dollar Bill produziert.

DJ Wildgoner über das Album: “The overall production and the songwriting are brilliant and the four cover songs are done to perfection, check out their version of the Popcorn stroller “The Wounded Camel”. All killer, no filler, I absolutely love it !!

Ray Black and The Flying Carpets

Mehr zu Ray Black & The Flying Carpets:


Weinfest Mönchgrün 2024: Unser Programm

18:30 - 20:00 Lesung in der Dorfkirche

Caroline Bernard | Ich bin Frida

20:00 - 22:00 Festzelt

Ray Black & The Flying Carpets

Raw and honest Rockabilly Sound

22:00 - 22:30

Lasershow

22:30 - 00:30 Festzelt

Dusty Dave & The Heart Attacks

STOMPIN‘ BLUES AND ROCKIN‘ BOPPERS

14:00 - 15:30 Dorfkirche

Die rechtschaffenden Mörder

16:00 - 16:30 Festzelt

Eröffnung des Weinfestes mit AIDA und Vorstellung der Winzer

17:00 - 21:00 Festzelt

Poetry Slam mit handverlesenen Slamern aus ganz Deutschland

In den Pausen spielt „Fleck Sauer“!

21:30 - 22:00

Lasershow

22:00 - 00:00 Festzelt

„Jake Calypso“ ROCKABILLY FROM THE NORTH OF FRANCE